Abschaffung der Barkasse in der Stadtkasse Bad Waldsee

Abschaffung der Barkasse in der Stadtkasse Bad Waldsee
Eine Barkasse ist nicht mehr zeitgemäß und wird deshalb spätestens zum Jahresende eingestellt. (Bild: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration)

WOCHENBLATT

In der Stadtkasse Bad Waldsee sind im Laufe des 4. Quartals 2023 keine Bargeldeinzahlungen und -auszahlungen mehr möglich.

Eine Barkasse ist nicht mehr zeitgemäß und wird deshalb spätestens zum Jahresende eingestellt. Somit können ausstehende Forderungen der Stadt, wie etwa bei Ordnungswidrigkeiten (Strafzettel), Wasserzins, Grundsteuer und so weiter nicht mehr in bar beglichen werden.

Die Stadt bittet darum, künftig alle Forderungen bargeldlos und unter Angabe des Buchungszeichens zu überweisen.

Leistungen, welche bei Abholung oder Beauftragungen bezahlt werden müssen (beispielsweise Reisepass oder Urkunden) können weiterhin im Bürgerbüro und beim jeweiligen Fachbereich unbar per EC-Karte oder wenn nötig auch dort in bar bezahlt werden.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee)