Großes Wassersportfestival vom 30. Juli bis 1. August mit Rekordversuch auf dem Stand Up Paddle und ein Hauch dolce vita

Samstag, 31. Juli, 12 Uhr: SUP Yoga Rekordversuch von und mit Yoga Shala und der Surfschule Bodensee. Interessierte können mitmachen
Samstag, 31. Juli, 12 Uhr: SUP Yoga Rekordversuch von und mit Yoga Shala und der Surfschule Bodensee. Interessierte können mitmachen (Bild: Pixabay)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Überlingen – Das wird ein Wochenende voller Highlights, mit viel Wassersport und Aktionen und mit drei Konzerten: Segeln, Rudern, Paddeln, Schwimmen, Tauchen, Surfen und Stand-Up-Paddeln sind mit den entsprechenden Überlinger Vereinen dabei und auch die Yacht- und Motorbootclubs bieten von im Uferpark ein abwechslungsreiches Programm.

Unter anderem mit Ausstellungen, Vorführungen, Mitmachaktionen und Wettkämpfen. Zu den Höhepunkten zählen am Freitagabend eine Sternfahrt mit beleuchteten Booten zum Uferpark und ein SUP-Rekordversuch am Samstag, 12 Uhr.

Für beide Veranstaltungen sind noch jede Menge Mitwirkende gefragt, denn teilnehmen kann jeder und jede, um vor allem den Freitagabend mit seinen vielen Booten und Lichtern zu einem unvergesslichen Erlebnis für Beteiligte und Zuschauer machen. Zuvor sorgen die GuggeVamps ab 20 Uhr auf der Sparkasse-Bodensee-Bühne mit ihrer Guggenmusik für Stimmung.

Am Sonntag, ab 12 Uhr, ist der große Segel- und Yachtsporttag. Von 19 bis 21 Uhr heißt es „SWR4 Live“. Mit Giovanni Zarrella weht ein Hauch dolce vita über den Bodensee und für Spaß am laufenden Band sorgt Comedian Roberto Capitoni.

Mehr zum Gesamtprogramm: www.ueberlingen2021.de