Ermittlungen wegen Drogenhandels 61-Jähriger aus Sipplingen in U-Haft

61-Jähriger aus Sipplingen in U-Haft
Aufgrund des Verdachts des Drogenhandels wurde ein 61-Jähriger von der Polizei festgenommen // Symbolbild. (Bild: picture alliance / Ostalb Network | Marius Bulling)

WOCHENBLATT

Weil er im Verdacht steht, illegal mit einer größeren Menge an Betäubungsmitteln Handel getrieben zu haben, ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei aktuell gegen einen 61-jährigen Mann aus dem Bereich Sipplingen.

Bereits Mitte Mai waren Beamte der Rauschgift-Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Überlingen nach einem Hinweis auf die Spur des Tatverdächtigen gekommen. Im Rahmen der Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht sodass das Amtsgericht Konstanz auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss erließ.

Bei dessen Vollstreckung Anfang Juni fanden die Ermittler an der Wohnanschrift des 61-Jährigen neben nicht geringen Mengen Amphetamin, MDMA und Haschisch auch diverse LSD-Trips, Tabletten und weitere Substanzen, bei denen es sich Vortests zufolge ebenfalls um illegale Drogen handelt. Weitere bei der Durchsuchung aufgefundene Gegenstände erhärteten den Verdacht eines illegalen Handelns mit Betäubungsmitteln. Die Polizisten beschlagnahmten die Betäubungsmittel und verdächtigen Substanzen zur weiteren Untersuchung und leiteten weitere Ermittlungen ein.

Als die Beamten wenige Tage später die Anschrift des 61-Jährigen im Rahmen weiterer Ermittlungen aufsuchten, stießen die Polizisten auf diverse Crackpfeifen und wieder auf verdächtiges Pulver. Der Ermittlungsrichter ordnete daraufhin ein weiteres Mal die Durchsuchung der Wohnräume an. Hierbei fanden die Beamten erneut nicht geringe Mengen Haschisch und Kokain.

Der 61-Jährige wurde am 7. Juni auf Antrag der die Ermittlungen leitenden Staatsanwaltschaft einem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Konstanz vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Seither sitzt der Tatverdächtige in einer Justizvollzugsanstalt.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)