Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der B12 bei Weitnau

Bei einem Verkehrsunfall auf der B12 wurden drei Personen verletzt.
Bei einem Verkehrsunfall auf der B12 wurden drei Personen verletzt. (Bild: Michael Breher)

Am Montagabend kam es auf der Bundesstraße 12 zwischen Kempten und Isny zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Insgesamt wurden drei Personen bei dem Vorfall verletzt – darunter eine Fünfjährige.

Gegen 19:20 Uhr befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Pkw die Bundesstraße 12 in Fahrtrichtung Isny. Bei Seltmans wollte er nach links auf die Staatsstraße 2001 abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Wagens. In Folge dessen kam es zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem sowohl die 32-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Pkw, der 36-jährige Unfallverursacher und dessen fünfjährige Tochter leicht verletzt wurden. Sie mussten vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

(Bilder: Michael Breher) 

Unfall sorgte für Verkehrsbehinderungen

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme kam es rund eine Stunde lang zu Verkehrsbehinderungen.

(Quelle: VPI Kempten)