Flick verkündet seinen Abschied vom FC Bayern

Flick verkündet seinen Abschied vom FC Bayern
FCB-Coach Hans-Dieter Flick verlässt das Team. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wolfsburg (tmy) – Unmittelbar nach dem knappen 3:2-Erfolg seines FC Bayern München beim VfL Wolfsburg in der 1. Fußball-Bundesliga hat FCB-Coach Hans-Dieter Flick öffentlich gemacht, dass er den deutschen Rekordmeister gerne im Sommer verlassen würde. Dies habe er der Vereinsführung unter der Woche mitgeteilt.

Ob die Bayern ihren Erfolgscoach – mit Flick gewann die Mannschaft im vergangenen und laufenden Kalenderjahr alle sechs möglichen Titel auf Vereinsebene – aus seinem bis 30. Juni 2023 andauernden Vertrag vorzeitig „entlassen“, ist zur Stunde noch unklar, obwohl Flick schon seit Wochen nach der EM im Sommer als neuer Bundestrainer gehandelt wird.

Seinen Entschluss teilte er nun auch dem Team um Kapitän Manuel Neuer nach dem Abpfiff in der Autostadt mit. Der FC Bayern hatte seinen Vorsprung in der Tabelle dank des „Dreiers“ in  Wolfsburg auf sieben Zähler vor dem ärgsten Verfolger RB Leipzig ausgebaut.