Die Damen spielen beim TC Ravensburg

Die Damen spielen beim TC Ravensburg
Die TCF-Damen stehen vor einem Derby. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb / tmy) – Während alle drei Herrenmannschaften des Tennisclubs Friedrichshafen am Sonntag, 25. Juli, Heimrecht haben (wir berichteten), sind die Verbandsliga-Damen im Derby beim TC Ravensburg I zu Gast (Sonntag, ab 10 Uhr).

Die erste Damenmannschaft des TCF muss im Nachbarschaftsduell beim TC Ravensburg antreten. Die Gastgeberinnen sind – laut Vereinsmitteilung des Häfler Tennisclubs – die einzige noch ungeschlagene Mannschaft in der Verbandsliga und deshalb auch favorisiert.

Nach dem Erfolg am vergangenen Wochenende reisen die Häflerinnen – so der TCF weiter – aber mit gesteigertem Selbstbewusstsein zum Nachbarn ins Schussental. Im letzten Saisonspiel gegen den schon feststehenden Meister TC Bergatreute wollen die Herren 60 am Samstagnachmittag ihrem Gegner noch ein Bein stellen.

Es gelte, zu zeigen, dass sie ohne Verletzungspech ein Wörtchen bei der Titelvergabe hätten mitsprechen können. Als Tabellenführer empfangen die U18-Junioren des TC Friedrichshafen derweil zu ihrem letzten Saisonspiel den STC Schwäbisch Hall. Die Junioren des TCF sind bisher ungeschlagen und wollen mit einem Sieg den Aufstieg in die Tennis-Oberliga klarmachen.