62-Jährige vom Rad gestoßen und beraubt

62-Jährige vom Rad gestoßen und beraubt
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. (Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Mainaschaff (dpa/lby) – Eine Joggerin hat am Samstag im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg eine Fahrradfahrerin gefunden, die verletzt neben einem Radweg lag.

Nach Polizeiangaben hatte ein unbekannter Radfahrer die Frau bei Mainaschaff umgestoßen und ihr danach die Geldbörse geraubt. Die 62-Jährige kam in ein Krankenhaus. Eine Fahndung nach dem Unbekannten, der etwa 35 Jahre alt sein soll und kurzes blondes Haar hat, verlief bislang ergebnislos.

Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.