Aus Ferienanlage verschwunden Polizei sucht nach Frau aus Ravensburg

Polizei sucht nach Frau aus Ravensburg
53-jährige Ravensburgerin wird auf Campingplatz vermisst. (Bild: picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer)

Seit dem 28. Juni wird Annette Maria Schäfer aus Ravensburg vermisst. Die 53-Jährige wurde zuletzt auf einem Campingplatz in Börgerende im Landkreis Rostock gesehen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Dem Betreiber der Ferienanlage fiel die Abwesenheit der Vermissten auf, da sie bereits am Vortag hätte abreisen müssen. Im Zelt der Vermissten fanden Beamte diverse persönliche Gegenstände sowie auch den Fahrzeugschlüssel des Pkws. Laut Angabe von Angehörigen sei die Vermisste aktuell ohne festen Wohnsitz, stamme jedoch aus Ravensburg, heißt es in einer Polizeimeldung.

Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei führten zu keinem Erfolg. Im Einsatz waren unter anderem Spürhunde und ein Polizeihubschrauber.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • schlank, etwa 1,70 m groß
  • kurzes schwarz-grau meliertes Haar

Vermutlich trägt sie die Haare deutlich kürzer, als es auf dem beigefügten Foto den Anschein hat. Zur Bekleidung oder den mitgeführten Gegenständen der Vermissten liegen keine Erkenntnisse vor.

Die Polizei bittet um Hinweise

Wer hat Frau Schäfer im Zeitraum ihres vermeintlichen Aufenthaltes im Feriencamp Börgerende (seit dem 6. Juni 2024) gesehen? Wer kann Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort der Vermissten geben?

Hinweise zu der Person nimmt die Polizei unter der Rufnummer 038203 / 56224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(Quelle: Polizeipräsidium Rostock)