Fest der Vielfalt Europas vhs-FN und der VfB Volleyball laden mit anderen Vereinen ein

vhs-FN und der VfB Volleyball laden mit anderen Vereinen ein
Leo Maaß von der vhs-FN stellt Fragen zur EU. (Bild: vhs Friedrichshafen)

WOCHENBLATT

Am Samstag, den 8. Juni von 10:00 bis 14:00 findet im Charlottenhof das Fest der Vielfalt Europas statt. Organisator ist die vhs Friedrichshafen mit dem EUROPE DIRECT, die Schirmherrschaft übernimmt der VfB Volleyball.

Von Glücksrad über Kinderschminken, zu griechischen Tänzen, ukrainischen Liedern und italienischen Leckereien ist alles dabei. Weitere Mitwirkende sind der italienische Kulturverein, das grüne Klassenzimmer, das globale Klassenzimmer, der Weltladen, der ukrainische Chor und der hellenische Kulturverein.

Kommenden Samstag wird es bunt im Charlottenhof. Die VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH als Schirmherr sorgt für Bewegung und bringt eine mobile Netzanlage sowie Tischkicker mit. Wer es etwas ruhiger mag, kann sich unter die Platanen setzen, der Musik lauschen, am Glücksrad drehen und Chancen auf tolle Preise haben. Außerdem gibt es Kinderschminken, ein 8 Meter langes Riesenmalbuch für Groß und Klein und verschiedene Darbietungen vom Ukrainischen Chor (ca. 10:15 Uhr) sowie dem hellenischen Kulturverein (ca. 13:30 Uhr).

Natürlich ist auch für Weiterbildung gesorgt: Das EUROPE DIRECT ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die EU, z. B. inwiefern die EU unsere Region beeinflusst, warum man wählen gehen sollte oder was die europäische Kommission eigentlich tut. Eine Vielzahl an kostenlosen Broschüren liegen bereit – selbst für die Kleinsten gibt es PIXI-Bücher.

Das EUROPE DIRECT lädt außerdem die Besucher ein am Glücksrad zu drehen und ihr Wissen über Europa unter Beweis zu stellen. Tolle Preise warten hier auf ihre Abnehmer. Wer sich fragt, was all die bunten Kärtchen in den Platanen sollen, kann gerne nähertreten und wird Wünsche anderer Festbesucher darauf finden. Wer Lust hat, kann seinen eigenen Wunsch für Europa niederschreiben und in die Wunschbäume hängen. Die Kärtchen werden nach dem Fest an die neu gewählten Europaabgeordneten geschickt mit der Hoffnung, gehört zu werden.

Aber nicht nur beim EUROPE DIRECT kann man etwas lernen, sondern auch z. B. beim Grünen Klassenzimmer. Dort erfährt man etwas über seltene Tierarten in Europa und kann ein Puzzle lösen. Beim Globalen Klassenzimmer geht es um den ökologischen Fußabdruck, den man selber für sich bestimmen kann und vielleicht den ein oder anderen Tipp bekommt, wie man mit kleinen Dingen selbst noch mehr für den Schutz der Erde tun kann. Dr. Schöllhorn, Geologie-Dozent bei der vhs-FN, hat Fossilien zum Anfassen dabei und zeigt, wie Europa und die heutigen Landschaftsformen entstanden sind.

Für das leibliche Wohl sorgt der italienische Kulturverein. Der Weltladen schenkt fairen Kaffee aus, dazu gibt es selbstgebackene Waffeln einer Schulklasse und Eis am Eiswagen von Conte.

Bei Regen findet das Fest im vhs-Gebäude am Charlottenplatz statt.

(Pressemitteilung: vhs Friedrichshafen)