Friedrichshafener Spielplatz Weilermühle hat ein neues Spielgerät

Friedrichshafener Spielplatz Weilermühle hat ein neues Spielgerät
Eine Neuerung auf dem Spielplatz Weilermühle. (Bild: Stadt Friedrichshafen)

WOCHENBLATT

Der Spielplatz in der Weilermühle hat ein neues Spielgerät. Der bestehende Kletterturm war marode und musste abgebaut werden.

Das neue Spielgerät sieht, in Anlehnung an die Nähe zur Rotach, aus wie ein Mühlrad. Die bisherige Rutsche aus Edelstahl wurde wiederverwendet und mit dem neuen Spielgerät in Form eines Mühlrades verbunden. Das Mühlrad bietet vielfältige Klettermöglichkeiten und ermöglicht auch ein motorisches Training für die Kinder.

Für mehr Sicherheit beim Klettern, Rutschen und Spielen wurde eine Wanne aus Einkornbeton (Spezialbeton) eingebaut und als Fallschutz mit Holzhackschnitzel aufgefüllt. Die Kosten für den Abbruch, die Montage des neuen Spielgerätes und die Wanne mit Fallschutzmaterial beliefen sich auf rund 43.000 Euro.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)