KinderWerkstatt „Aus Holz gemacht“ im Museumsdorf

KinderWerkstatt „Aus Holz gemacht“ im Museumsdorf
Am Sonntag, 5. September 2021 wird im Museumsdorf Kürnbach bei der Kin-derWerkstatt „Aus Holz gemacht“ fleißig gewerkelt. (Bild: Landratsamt)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Kürnbach – Am Sonntag, 5. September 2021 lädt die KinderWerkstatt „Aus Holz gemacht“ im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach von 10 bis 16 Uhr zum mitwerkeln ein. Gemeinsam mit den Erwachsenen bauen die Jüngsten Futterhäuschen und Insektenhotels und erleben traditionelles Handwerk mit Holz ganz nah.

Bastelprogramm und Vorführungen rund um Holz

Die Zimmermänner zeigen den Besucherinnen und Besuchern bei der KinderWerkstatt im Museumsdorf, wie ohne Maschinen und nur mit Handarbeit aus einem Stück Holz ein Balken wird. Unter fachkundiger Leitung von den „Drechselfreunden Unikat“ können die Kinder am Sonntag wie richtige Handwerker feilen, hämmern und sägen.

Gemeinsam mit Holzschnitzer Heinz Steinacher legen die Kinder selbst Hand an und schnitzen kleine Tiere aus Holz. Und auch bei der Bastelstation machen sich die kleinen Handwerker mit dem Werkstoff Holz vertraut: Sie basteln hübsche Bilderrahmen und fertigen selbst Holzfiguren.

Für das leibliche Wohl backt Rainer Schowald Leckeres in der historischen Backstube. Schupfnudel- und Kässpätzle-Liebhaberinnen und -Liebhaber kommen am Stand von Herbert Dressel auf ihre Kosten und die Kürnbacher Vesperstube bietet schwäbische Köstlichkeiten an.

(Pressemitteilung: Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach)