In jeder Hinsicht ausgezeichnet: perfekter Start der Carthago Gruppe auf dem Caravan Salon 2021 in Düsseldorf – Goldstück Malibu Van

In jeder Hinsicht ausgezeichnet: perfekter Start der Carthago Gruppe auf dem Caravan Salon 2021 in Düsseldorf – Goldstück Malibu Van
Alexander Wehrmann (PR/Strategisches Markenmanagement) und Florian Horne (Leiter Vertrieb Malibu Van) (Bild: Carthago Unternehmensgruppe)
WOCHENBLATT
Redaktion

Düsseldorf/Aulendorf – Draußen Regenwetter, drinnen bei Carthago und Malibu viel Sonnenschein: Das erste Wochenende des Caravan Salon 2021 hätte für die beiden Marken der Carthago Gruppe kaum besser verlaufen können. Das Team der Carthago Gruppe freut sich über drei Preise für seine Vans und Reisemobile sowie über die große Resonanz der zahlreichen Messebesucher. Als echtes Goldstück stellte sich der Malibu Van heraus.

Drei Preise für Vans und Reisemobile von Carthago und Malibu

Der Malibu Van zählt zu den Wegbereitern der aktuellen Van-Welle. Mit seinen einzigartigen Grundrissen und zahlreichen Innovationen gilt er als das Reisemobil unter den Vans.

Beim Fachpublikum entpuppt er sich als wahres Goldstück: Der Malibu Van charming GT skyview ist Gold-Gewinner der Kategorie Campervans bei der Reisemobil-Wahl 2021 der „Auto Zeitung“. Die Leser von „AutoBild Reisemobil“ verliehen ebenfalls Gold, sie verliehen dem Malibu Van charming GT skyview das „Goldene Reisemobil“ seiner Klasse.

Malibu Van charming GT skyview
Malibu Van charming GT skyview (Bild: Carthago Unternehmensgruppe)

Hinzu kommt beim Goldenen Reisemobil ein ausgezeichneter dritter Platz für die faszinierende Spitzenbaureihe Carthago liner-for-two in der Kategorie Liner. Bernd Wuschack, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Kundendienst: „Wir freuen uns riesig über diese Publikums-Auszeichnungen. Sie geben unserem hochengagierten Team hier auf der Messe einen weiteren Motivationsschub.“

Alexander Wehrmann (PR/Strategisches Markenmanagement) und Jürgen Fleuter (Leiter Vertrieb Carthago)
Alexander Wehrmann (PR/Strategisches Markenmanagement) und Jürgen Fleuter (Leiter Vertrieb Carthago) (Bild: Carthago Unternehmensgruppe)

Großer Publikums-Zuspruch für die Reisemobile der Saison 2022

Die vielfach ausgezeichneten Reisemobile sind zurzeit auf dem Caravan Salon 2021 in Düsseldorf zu sehen. Neben den Preisträgern von Carthago und Malibu stehen dort vor allem die zahlreichen Neuheiten des Modelljahrs 2022 der beiden Marken im Mittelpunkt.

Große Beachtung findet bei der Premiummarke Carthago die New Generation des Carthago chic c-line mit ihrer völlig neuen Einrichtung sowie die ebenfalls neuen Flaggschiffe chic c-line XL auf Basis Mercedes-Benz Sprinter.

Bei der Schwestermarke Malibu steht vor allem der neuentwickelte Malibu Van diversity als Allrounder mit seinem auffallenden Raumgefühl und zahlreichen Varianten im Fokus.

Erneut Bernd Wuschack: „Wir spüren an der ausgezeichneten Resonanz schon jetzt, dass wir mit unseren Neuentwicklungen genau die Wünsche des Publikums getroffen haben. Die Interessenten für Reisemobile und Vans schätzen neben vielen anderen Qualitäten die einzigartige Vielfalt von Carthago chic c-line und dem Malibu Van. Wir sind für den weiteren Verlauf der Messe sehr optimistisch.“

(Pressemitteilung: Carthago Unternehmensgruppe)