49-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

49-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Am Montag kam es auf der K5944 zu einem schweren Unfall. (Bild: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

WOCHENBLATT

Am Montag ist es im Bereich der Donauversickerung auf der Kreisstraße 5944 zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.

Ein 49-jähriger Fahrer einer Yamaha FZ war gegen 18:30 Uhr auf der K 5944 aus Richtung Hattingen herkommend unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz an der Donauversickerung kam der Mann nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit einem entgegenkommenden 33-jährigen Fahrer eines Mercedes Sprinters zusammen. Der Autofahrer konnte noch durch ein schnelles Ausweichen einen frontalen Zusammenstoß verhindern. Der Motorradfahrer verletzte sich durch die Kollision und den folgenden Sturz schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro

Die nicht mehr fahrbereite Yamaha, an der ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand und der Sprinter mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe am Mercedes schätzte die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Konstanz)