Autofahrerin erfasst Jugendlichen 17-Jähriger verletzt sich bei Kollision schwer

17-Jähriger verletzt sich bei Kollision schwer
Polizei und Rettungskräfte am Unfallort im Einsatz // Symbolbild. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)

WOCHENBLATT

Bei einem Verkehrsunfall in der Alttanner Straße in Wolfegg ist am Dienstag kurz vor 20 Uhr ein 17 Jahre alter Leichtkraftrad-Fahrer schwer verletzt worden.

Der Jugendliche war auf der L 317 in Richtung Grimmenstein unterwegs und überholte auf Höhe eines Discounters einen langsamer fahrenden Pkw. Eine 59-jährige VW-Lenkerin fuhr zu diesem Zeitpunkt aus dem Parkplatz des Supermarkts aus und übersah den 17-Jährigen. Durch die wuchtige Kollision wurde der Jugendliche von seiner Husqvarna auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die 59-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu.

Sowohl der VW als auch das Zweirad mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 16.000 Euro beziffert. Während der Unfallaufnahme war die Straße voll gesperrt.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)