Wetterprognosen passen – temporärer Biergarten auf der Wilhelmshöhe öffnet

Der temporärer Biergarten auf der Wilhelmshöhe.
Der temporärer Biergarten auf der Wilhelmshöhe. (Bild: Claus Baumgardt)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die „Freunde des Weinpavillon“ haben vor dem Leutkircher Kinderfest wieder den Weinpavillon auf der Wilhelmshöhe mit vereinten Kräften frisch gemalt und alle Farbschmierereien entfernt. Der Pavillon ist somit wieder startbereit für den temporären Biergarten, der dieses Jahr an drei Wochenenden stattfinden soll. Auftakt ist dieses Wochenende von Freitag., 28.07. und Samstag., 29.07. von jeweils 18.30 bis 23.30 Uhr.

Wie die vergangenen Jahre können Gäste auch heuer wieder vorweg einen Tisch im Internet reservieren. Die Tische können solange der Vorrat reicht bis Freitagnachmittag um 17 Uhr online unter folgender Internetadresse www.unserbiergarten.de reserviert werden. Es können nur Tische mit 4 bis 10 Personen reserviert werden. Gruppen bis 3 Personen finden immer ein Plätzchen und rutschen einfach dazu. „Selbstverständlich ist ein Besuch auch ohne eine Tischreservierung möglich“, sagt Christian Skrodzki der Sprecher von den „Freunden des Weinpavillon“.

Wie es in originalen Biergärten üblich ist können die Gäste auf die Wilhelmshöhe ihre Brotzeit selbst mitbringen, weil es kein Speisenangebot gibt. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass keine eigenen Getränke mit auf die Wilhelmshöhe gebracht werden können. Die Gäste sollten zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf die Wilhelmshöhe kommen, da die Zufahrt zur Wilhelmshöhe gesperrt ist.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr von der Stadtkapelle Leutkirch beim Ausschank unterstützt werden, sagt Tobias Pflug, einer der Aktivposten von den „Freunden des Weinpavillon“. Ein Gewitterregen kann der Veranstaltung nichts anhaben, weil alle Tische bei Regen auch unter den Weinpavillon Platz haben, teilen die Veranstalter mit.

(Quelle: Christian Skrodzki)