Leutkirch: 50-Jähriger erleidet Hustenanfall und verursacht Verkehrsunfall

Bei Leutkirch verlor ein Mann die Kontrolle über sein Auto und verursachte ein Verkehrsunfall // Symbolbild.
Bei Leutkirch verlor ein Mann die Kontrolle über sein Auto und verursachte ein Verkehrsunfall // Symbolbild. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Weil er eigenen Angaben zufolge einen Hustenanfall erlitt, verursachte ein 50-jähriger Pkw-Lenker am Montagmorgen auf der L308 bei Ellmeney einen Verkehrsunfall.

Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Suzuki, streifte im rechtsseitigen Kiesbankett einen Leitpfosten und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er einen Leitpfosten, schanzte über einen kleinen Bach und rammte ein Geländer und kam schließlich im angrenzenden Feld zum Stehen.

Während der 50-Jährige unverletzt blieb, entstand an seinem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Aufgrund der erheblichen Beschädigungen musste es abgeschleppt werden.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)