Christbaumsammlung fällt aus

Christbaumsammlung fällt aus
Tannenbaum / Symbolbild (Bild: pixabay)

WOCHENBLATT

Ochsenhausen (Me) – Angesichts der hohen Infektionszahlen und der beschlossenen Ausgangsbeschränkungen haben die Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen und die Jugendfeuerwehr entschieden, die Christbaumsammlung im Januar abzusagen.

„Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen“, so Kommandant Torsten Koch. „Aber die Gesundheit unserer Kameradinnen und Kameraden darf nicht gefährdet werden.“ Und weiter betont er: „Wir müssen ja auch einsatzfähig bleiben.“ Da ohne Christbäume kein Brennmaterial zur Verfügung steht, wird es im neuen Jahr auch kein Funkenfeuer geben. „Das ist sehr schade“, bedauert Bürgermeister Andreas Denzel die Absage. „Dafür freuen wir uns dann auf einen schönen Funken im Jahr 2022!“ sind sich der Feuerwehrkommandant und das Stadtoberhaupt einig.

Die Christbäume können dennoch umweltgerecht entsorgt werden.

Bei der Grüngutsammelstelle in der Rottumer Straße in Hattenburg können die ausgedienten Christbäume zu folgenden Zeiten abgegeben werden:

(Dezember bis Februar) Samstag 10:30 bis 12:00 Uhr