Sexuelle Belästigung in Konstanz Mann packt Frau (62) brutal von hinten und bedrängt sie heftig

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde eine Frau mitten in Konstanz sexuell angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.
In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde eine Frau mitten in Konstanz sexuell angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen. (Bild: picture alliance/dpa | Robert Michael)

Eine 62-Jährige befand sich in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich der Marktstätte, als sie von einem Fremden mit Gewalt sexuell belästigt wurde. Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen.

Gegen 02.40 Uhr war die Frau auf Höhe der Bäckerei Pano in Konstanz, als ein unbekannter Mann sie ansprach und nach einer Toilette fragte. Nachdem ihm die Frau laut Polizei Auskunft gab, entfernte sich der Unbekannte wieder.

Unbekannter wird gewalttätig

Kurz darauf kam er jedoch zurück und forderte die 62-Jährige auf, mit ihm intim zu werden. Nachdem die Frau lautstark ablehnte, lief er in Richtung Bahnhof davon. Kurz drauf kehrte der Mann erneut zurück, packte die Frau von hinten, hielt ihr den Mund zu und bedrängte sie massiv. Mit Gewalt griff er ihr an die Brüste und in die Hose. Erst als es der 62-Jährigen gelang um Hilfe zu rufen ließ der Unbekannte von ihr ab und flüchtete in Richtung Hafen.

Zu dem Mann liegt der Polizei folgende Beschreibung vor:

  • etwa 32-38 Jahre alt
  • ungefähr 165-175 Zentimeter groß
  • dunkle Hautfarbe und schwarze Haare

Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze und einer dunklen Hose. Der Unbekannte sprach gebrochen Deutsch.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die den Übergriff auf die Frau beobachtet haben, oder die sonst Hinweise auf die Identität des unbekannten Mannes geben können, sich unter der Rufnummer 075321 995-0, zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Konstanz)