Zweitägiges Seminar: „Gärten bienenfreundlich gestalten“

Zweitägiges Seminar: „Gärten bienenfreundlich gestalten“
Stadt Leutkirch bietet Mitmach-Seminar rund um das Thema „Bienen“ an. (Bild: Stadt Leutkirch)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Stadt Leutkirch bietet ein Mitmach-Seminar zum Thema „Gärten bienenfreundlich gestalten“ an. Beim zweitägigen Seminar dreht sich alles rund um das Thema „Bienen“ und wie wir sie unterstützen können.

Am Freitagabend, 30.09.2022 um 19:00 Uhr, beginnt die Veranstaltung im Leutkircher Rathaus. Am darauffolgenden Tag geht es gemeinsam raus auf die Wiesen.

Wildbienenschutz ist populär und viele Menschen möchten sich auch privat engagieren – doch wie kann man seinen Garten zum Bienenparadies umgestalten? Was ist sinnvoll und was nicht?

In diesem Mitmach-Seminar gibt Naturgärtner Felix Schmitt nützliche Tipps zum Bienenschutz, die am Folgetag sogleich gemeinsam auf einer Wiese in Leutkirch praktisch umgesetzt werden.

Das Seminar startet mit einem Vortragabend am 30.09. Am Folgetag, den 01.10. geht es dann raus und die Teilnehmer, die sich auch zum praktischen Teil angemeldet haben, können selbst Hand anlegen bei der Gestaltung einer neuen Blühwiese für Wildbienen.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Voranmeldung zu einem oder beiden Teilen des Seminars über nachhaltigkeit.hautnah@leutkirch.de oder telefonisch unter 07561 87-154 wird gebeten.

Treffpunkt:

Freitag 30.09.2022; 19:00 Uhr (Dauer etwa 2 Stunden)
Schwörsaal Rathaus Leutkirch                       
Marktstraße 26                                             
88299 Leutkirch im Allgäu

Samstag, 01.10.2022; 14:00 Uhr (Dauer etwa 3 Stunden)
Parkplatz Seelhausweg
Seelhausweg 4
88299 Leutkirch im Allgäu

(Pressemitteilung: Stadt Leutkirch)