Zwei tote Männer in Sparkassenfiliale gefunden

Zwei tote Männer in Sparkassenfiliale gefunden
Grausamer Fund in einer Sparkassenfiliale in Schleswig: In einem Vorraum werden zwei leblose Männer entdeckt. Hinweise auf ein Verbrechen gibt es laut Polizei nicht. (Bild: Benjamin Nolte/dpa)
WOCHENBLATT
Redaktion

Grausamer Fund in einer Sparkassenfiliale in Schleswig: In einem Vorraum werden zwei leblose Männer entdeckt. Hinweise auf ein Verbrechen gibt es laut Polizei nicht.

Schleswig (dpa) – Nach dem Fund zweier lebloser Männer am Mittwoch in einer Sparkassenfiliale in Schleswig geht die Polizei nach derzeitigem Stand nicht von einem Verbrechen aus. Es gebe keine Hinweise auf Fremdeinwirkung, sagte ein Polizeisprecher. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte sei der eine Mann bereits tot gewesen und der andere trotz Reanimationsmaßnahmen gestorben.

Der 35-Jährige und der 39-Jährige aus Schleswig hätten in einem Vorraum des Geldinstituts übernachtet. Am Morgen gegen 7.20 Uhr wurden sie dort entdeckt. Warum sie starben, soll nun eine Obduktion klären.