Zwei Menschen niedergestochen: Verdächtigen angeschossen

Zwei Menschen niedergestochen: Verdächtigen angeschossen
Beamte der Spurensicherung gehen in ihren Overalls über eine Straße. (Bild: Julian Buchner/dpa)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bammental (dpa/lsw) – Bei einem Streit im Rhein-Neckar-Kreis sind zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses schwer verletzt worden. Ein 23 Jahre alter Mann habe die beiden mit einer Stichwaffe angegriffen, teilte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mit. Bei seiner Festnahme stellte die Polizei demnach zwei Stichwaffen sicher.

Hinzugerufene Polizisten hätten den Mann angeschossen und ebenfalls schwer verletzt. Alle drei Menschen wurden verletzt in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand demnach nicht. Die Hintergründe der Tat in Bammental am frühen Mittwochmorgen waren zunächst noch unklar.