Zu Besuch bei der grünen Brauerei: Brauerei Härle bietet Betriebsbesichtigung an

Zu Besuch bei der grünen Brauerei: Brauerei Härle bietet Betriebsbesichtigung an
Abfüllanlage in der Brauerei Härle. (Bild: Stadt Leutkirch)
WOCHENBLATT
Redaktion

Im Rahmen des Leutkircher Veranstaltungsprogrammes „Nachhaltigkeit.hautnah“ geht es nächsten Freitag in die Brauerei Härle.

Leutkirch – Seit 2009 ist die Leutkircher Brauerei Härle die erste klimaneutrale Brauerei Deutschlands – doch wie funktioniert das? Wie kann Bier rein biologisch und regional gebraut werden? Was sind die Herausforderungen?

Während dieser Brauereiführung erhalten die Teilnehmer exklusive Einblicke in die Brauerei Clemens Härle und ihr nachhaltiges, regional ausgerichtetes Unternehmenskonzept, sowie ihre besondere Brauqualität.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Voranmeldung über nachhaltigkeit.hautnah@leutkirch.de oder telefonisch unter 07561 87-154 wird gebeten.

Treffpunkt.

Freitag, 12.08., 17:00 Uhr (Dauer ca. 2 h)

Brauerei Härle – Am Hopfengarten 5 – 88299 Leutkirch im Allgäu

(Pressemitteilung: Stadt Leutkirch)