Das ist bezahlter WerbeinhaltWas ist das?

Zahnmedizin mit modernster Technik: Die Praxis Dr. Karle begrüßt in neuen Räumlichkeiten

Zahnmedizin mit modernster Technik: Die Praxis Dr. Karle begrüßt in neuen Räumlichkeiten
(Bild: Praxis Dr. Karle)

Seit dem 1. Februar ist die Zahnarztpraxis Dr. Karle in der Häfler Spatenstraße 14 im sogenannten Mikado-Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gelände der Messe Friedrichshafen zu finden. Die neuen Räumlichkeiten verschaffen dem Team ganz neue Behandlungsmöglichkeiten auf dem modernsten Stand der Technik, wovon letztlich die Patienten profitieren werden.

Das zehnköpfige Team um Dr. med. dent. Stephan Karle und weiteren Zahnärzten freut sich über den gelungenen Umzug, nun stehen mit sechs Behandlungszimmern zwei Räume mehr als zuvor in der Friedrichstraße zur Verfügung. Diese sind geschickt nach Themen unterteilt, um die Wege für die Patienten innerhalb der Praxis möglichst kurz zu halten: Beispielsweise für die Medizinische Dentalhygiene – der von Dr. Karle patentierten Professionellen Zahnreinigung, für Wurzelbehandlungen mit Mikroskop oder für das 3D-Röntgen, welches dank einer „Ultra Low Dose“-Technologie Patienten einer geringeren Strahlung als normalerweise aussetzt.

(Bild: David Balzer)

Ein komplett neues Layout hat zudem der OP-Bereich erhalten, welcher in Zusammenarbeit mit der Bodensee-Anästhesie chirurgische Eingriffe wie Implantate in Vollnarkose ermöglicht. Äußerst modern ist auch die angewandte Eigenbluttherapie, mit der eine schnellere natürliche Heilung möglich ist.  „Wir können unsere Patienten mit unseren neuen Behandlungskonzepten nun noch effizienter und vor allem schonender behandeln. So ist es uns zum Beispiel möglich, mit „Cerec“ innerhalb von einer Sitzung passgenauen Zahnersatz anzufertigen“, erklärt Dr. Stephan Karle. Mehr Infos dazu gibt es online: www.nureinebehandlung.de

Als Sportzahnmediziner ist Dr. Karle auch auf einem neuen Behandlungsfeld der Zahnmedizin unterwegs: Zahlreiche Volleyballer des VfB Friedrichshafen vertrauen auf die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten – beispielsweise bei Schiefstellungen des Kiefers – und sind so in der Lage, konstant stärkere Leistungen abzurufen und gleichzeitig besser zu regenerieren. „Wir sind generell sehr fortbildungsorientiert, um unseren Patienten stets eine Zahnmedizin nach dem neuesten Stand der Wissenschaft bieten zu können“, so Dr. Karle. Auch namhafte Medizinproduktehersteller wie Aesculap aus Tuttlingen zählen zu den Partnern der Zahnarztpraxis Dr. Karle, die über weitere, enge Verbindungen zur Dentalindustrie verfügt. So werden ausschließlich nur qualitativ hochwertige Materialien am Patienten verwendet.

(Bild: Praxis Dr. Karle)

Selbstverständlich werden insbesondere in der momentanen Zeit sämtliche Hygienevorschriften streng eingehalten, so erfolgt sogar die Instrumentenaufbereitung komplett maschinell. „Wir wollen uns ständig weiterentwickeln und als Team wachsen. Aktuell stellen wir uns als Praxisklinik auf und haben weitere Projekte in Sicht“, gibt Dr. Stephan Karle einen Einblick in die Zukunftsplanungen.

Ob Zahnerhaltung und -ersatz, Implantologie, Chirurgie, Ästhetik, Kieferorthopädie oder Sportzahnmedizin – das sympathische Team der Praxis Dr. Karle berät Sie gerne und freut sich über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon unter 07541 277 44 oder per E-Mail: praxis@dr-karle.com.

Aufgepasst: Das freundliche Team ist auf der Suche nach Verstärkung; auch Bewerbungen von angehenden Azubis dürfen gerne eingereicht werden. Bewerber können sich ebenfalls per Telefon oder E-Mail melden. Mehr Informationen gibt es demnächst online: www.dr-karle.com