Wetterdienst verlängert Unwetterwarnung bis Samstagfrüh

Wetterdienst verlängert Unwetterwarnung bis Samstagfrüh
Mit einem Schirm schützt sich eine Passantin vor dem strömenden Regen. (Bild: Boris Roessler/dpa/Symbolbild)

Deutsche Presse-Agentur

In fast ganz Baden-Württemberg kommt einiges vom Himmel. Der Deutsche Wetterdienst verlängert seine Unwetterwarnung der Stufe drei von vier.

Fast ganz Baden-Württemberg muss sich weiterhin auf ergiebige Niederschläge einstellen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) verlängerte am Freitag seine Unwetterwarnung der Stufe drei von vier bis Samstagvormittag. Ergiebiger Dauerregen bis zu 70 Liter pro Quadratmeter innerhalb 36 Stunden soll es in den Regierungsbezirken Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen geben. In Staulagen von Schwarzwald und Schwäbischer Alb teils sogar 100 Liter pro Quadratmeter. Durch steigende Flusspegel müsse mit Überflutungen gerechnet werden, so der DWD.