Fußball-Spielverderber? Wetter in Deutschland zur EM-Eröffnung wechselhaft

Wetter in Deutschland zur EM-Eröffnung wechselhaft
Am ehesten wird es im Osten und Süden mal freundlich, die Temperaturen pendeln sich zwischen 18 und 23 Grad ein. (Bild: Arne Dedert/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Wird das Wetter ein Fußball-Spielverderber? Während das Auftaktspiel in München trocken bleibt, könnte im Westen der Regen das gemeinsame Grillen und Public Viewing stören.

Mit dem Start der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland wird es auch etwas wärmer in Deutschland – hier und da kann es allerdings auch nass werden zum ersten Spiel der deutschen Nationalelf. Dichte Wolken mit leichtem Regen sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach für den Freitag voraus. Am ehesten wird es im Osten und Süden mal freundlich, die Temperaturen pendeln sich zwischen 18 und 23 Grad ein.

Grund für den leichten Wetterumschwung: Am Freitag verabschiedet sich das Hoch «Yogi» – «nicht zu verwechseln mit einem langjährigen Bundestrainer» – und macht Platz für ein Tief, wie DWD-Meteorologe Sebastian Altnau am Donnerstag sagte. «Das Auftaktspiel der Fußall-Europameisterschaft morgen Abend in München verläuft bei lockeren Wolken trocken ab, zum Anpfiff dürfte die Temperatur um 16 Grad liegen.» Im Westen hingegen sollte man sich fürs Public-Viewing teils eine Regenjacke einstecken oder eine überdachte Location suchen.

Am Sonntag erwartet der DWD Regen

Samstag gibt es erneut Regen. Vor allem im Südwesten kann es vorübergehend kräftiger regnen. Über den Vormittag und Mittag zieht der Regen dann weitgehend ostwärts über die Republik hinweg, dabei sind einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Die Tageshöchstwerte bleiben der Vorhersage zufolge mit 17 bis 23 Grad etwa auf einem ähnlichen Niveau wie am Freitag.

Auch am Sonntag erwartet der DWD Regen, insbesondere im Nordwesten. Darunter können sich auch einzelne Gewitter mischen. Die Höchstwerte liegen dann zwischen 18 und 22 Grad. In den übrigen Landesteilen bleibt es voraussichtlich weitgehend trocken und die Sonne kommt länger zum Zuge, so dass die Temperatur die 25 Grad knacken könnte.