Wetterprognose Erstes EM-Wochenende: Hoffnung auf trockenes Public Viewing

Erstes EM-Wochenende: Hoffnung auf trockenes Public Viewing
Die Türme der Stiftskirche ist beim Aufbau des Public Viewing für die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland auf dem Stuttgarter Schlossplatz hinter einem Eingang zur Fanmeile zu sehen. (Bild: Marijan Murat/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Ein bisschen Glück brauchen Fans von Fußball und Public Viewing im Freien am Wochenende. Vor allem an einem Tag stehen die Chancen laut Deutschem Wetterdienst gut.

Wer den Auftakt der Fußball-Europameisterschaft beim Public Viewing im Freien anschauen möchte, kann am Freitag auf gnädiges Wetter hoffen. Zum Anpfiff des Eröffnungsspiels könnte es wieder trocken sein, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Aber: «Ein paar Regentropfen sind immer möglich.» Die Experten erwarten am Freitag in Baden-Württemberg leichten Regen bis in den Abend hinein.

Mit Schauern sei am Samstag von Karlsruhe bis zum Bodensee zu rechnen, gegen Nachmittag werde es voraussichtlich freundlicher, erklärte der Meteorologe. Auch beim EM-Spiel in Stuttgart am Sonntag können Fans im Stadion auf gutes Wetter hoffen. Der Sonntag wird dem Experten zufolge voraussichtlich der trockenste Tag des Wochenendes. Vereinzelt seien aber auch an diesem Tag Schauer möglich. Ausflüge am Sonntag könnten sich lohnen. Er erwarte überwiegend ideales Fahrradwetter mit Höchsttemperaturen von 18 bis 23 Grad.