„Werkstatt live! Oldtimer – Fahrzeugbewertung und Gutachten“ Das Werkstattgespräch im Erwin Hymer Museum

„Werkstatt live! Oldtimer – Fahrzeugbewertung und Gutachten“ Das Werkstattgespräch im Erwin Hymer Museum
Das Werkstattgespräch „Oldtimer - Fahrzeugbewertung und Gutachten“ findet am 21. Oktober 2021 um 19 Uhr, in der Ausstellung im Erwin Hymer Museum statt. (Bild: Erwin Hymer Museum / Uwe Thalheimer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Die Museumswerkstatt des Erwin Hymer Museums lädt am kommenden Donnerstagabend zu einem Werkstatt-Gespräch rund um das Thema Oldtimer Fahrzeugbewertung ein.

Wer einen Oldtimer fährt oder mit der Anschaffung eines solchen liebäugelt, stößt früher oder später auf das Thema Gutachten; sei es beim Kauf des Fahrzeuges oder bei Abschluss des Versicherungsvertrages. Oft gerät das Thema dann aber in Vergessenheit, was sich nach Jahren im Falle eines Schadens, Unfalls oder gar dem Verlust des Fahrzeuges rächen kann. KFZ-Sachverständiger und Classic Data Bewertungspartner, Uwe Thalheimer, aus Tettnang und Sammlungsleiter Markus Böhm, bringen Licht ins Dunkel des Bewertungssystems für Oldtimer und der unterschiedlichen Arten von Gutachten.

Das Werkstattgespräch „Oldtimer – Fahrzeugbewertung und Gutachten“ findet am 21. Oktober 2021 um 19 Uhr, in der Ausstellung im Erwin Hymer Museum statt. Es fällt nur der Museumseintritt an. Tipp: Abendticket für 7 €.

Wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit online via Zoom teilzunehmen. Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung per E-Mail an: info@erwin-hymer-museum.de ihren Zugangslink zugemailt. Für die Online-Teilnahme wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 5 € erhoben.

Erwin Hymer Museum, Werkstattgespräch, Donnerstag, 21. Oktober 2021 19 Uhr – live in der Ausstellung und online via Zoom.

(Pressemitteilung: Erwin Hymer Museum)