Weingarten und Ravensburg kooperieren und erweitern Schnelltestangebote

Weingarten und Ravensburg kooperieren und erweitern Schnelltestangebote
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weingarten – Die Städte Weingarten und Ravensburg kooperieren bei den lokalen Corona-Testzentren. Ergänzend zu den beiden Schnellteststrecken in der Ravensburger Eissporthalle eröffnet Weingarten bereits am kommenden Montag, 15. März, ein Testzentrum im früheren Gasthof Alt. Ochsen in der Ochsengasse 5.

Damit stehen für berechtigte Bürgerinnen und Bürger beider Städte in Zukunft drei Teststrecken unabhängig vom Wohnort zur Verfügung.

Das kostenlose Angebot wird von den Maltesern und dem Deutschen Roten Kreuz bereitgestellt und gilt für die vom Land Baden-Württemberg mit Priorität benannte Personengruppe:

  • Beschäftigte der Schulen und Kitas
  • Schülerinnen und Schüler sowie Eltern
  • In Kontakt mit vulnerablen Personen stehende Menschen (pflegende Angehörige, Haushaltsangehörige von Schwangeren, Angehörige von Personen, bei denen ein erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Verlauf nach einer Corona-Infektion besteht).
  • Personen, die im beruflichen und privaten Umfeld ein erhöhtes Risiko haben, sich mit dem Coronavirus anzustecken, etwa Beschäftigte im Bereich Kinder- und Jugendarbeit, im öffentlichen Dienst wie im Polizeidienst, Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher, Beschäftige in Justizvollzugsanstalten, im ÖPNV, in kundenintensiven Bereichen der Verwaltung und in Flüchtlingsunterkünften.

Berechtigte Bürgerinnen und Bürger können sich – voraussichtlich ab Samstag – über die gemeinsame Plattform www.testzentrum-schussental.de anmelden und dort bis zu zwei Termine pro Woche entweder in Weingarten oder in der Ravensburger Eissporthalle buchen.

Das Weingartener Testzentrum wird bis auf Weiteres an drei Werktagen pro Woche zu folgenden Zeiten geöffnet haben: Montags und mittwochs von 17 bis 19.30 Uhr sowie freitags von 14.30 bis 17 Uhr.

Das bisherige, ausschließlich für Kitas und Schulen vorgesehene Testzentrum in der Mensa des Weingartener Schulzentrums wird zeitgleich geschlossen.

Wichtiger Hinweis: Die Zugehörigkeit zum priorisierten Personenkreis ist durch einen eidesstattlich unterzeichneten Berechtigungsschein (wird mit der Terminbestätigung versandt) zu bestätigen. Außerdem zum Test mitzubringen sind Personalausweis oder Führerschein sowie bei Minderjährigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Weitere Informationen rund ums Thema Corona unter www.weingarten-online.de/corona.