Weihnachtsgeschichte mit dem Theater Ravensburg

Weihnachtsgeschichte mit dem Theater Ravensburg
Das Schauspiel-Team vom Theater Ravensburg schlüpft in die Sprechrollen von Zacharias, Maria, mehreren Engeln und weiteren Figuren der Bibeltexte. (Bild: Theater RV)
WOCHENBLATT
Redaktion

Im Regionalprogramm von SWR4 Baden-Württemberg aus dem Studio Friedrichshafen gibt es eine besondere Art von Adventskalender: Der SWR hat zusammen mit dem Theater Ravensburg die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas- und dem Matthäus-Evangelium als Hörspiel vertont.

Hören kann man die einzelnen Teile der Weihnachtsgeschichte von Montag bis Freitag, täglich von 16 und 17 Uhr. Enden wird die Reihe einen Tag vor Heilig Abend. Zudem gibt es die einzelnen Teile der Geschichten auf der Homepage des SWR Studios Friedrichshafen zum Nachhören – jeden Tag unter der Woche mit einem neuen Stück.

Basis der Hörspielproduktion sind die Bibeltexte aus der ökumenischen „Gute Nachricht Bibel“. Dabei handelt es sich um eine zeitgenössische und gut verständliche sowie seriöse Bibelübersetzung der Deutschen Bibelgesellschaft. Die Idee zu dem Projekt hatte SWR-Redakteur Dirk Polzin. Er ist der Erzähler der einzelnen je zwei bis drei Minuten langen Bibelteile.

(Bild: pixabay)

Ana Schlaegel, Alex Niess, Jutta Klawuhn, Marco Ricciardo und Tobias Bernhardt vom Theater Ravensburg schlüpfen in die Sprechrollen von Zacharias, Maria, mehreren Engeln und weiteren Figuren der Bibeltexte.

„Hintergrund für die Zusammenarbeit ist einerseits die Professionalität des Ensembles, aber auch das Ziel des Südwestrundfunks, Kulturschaffende während der Pandemie und des erneuten Lockdowns zu unterstützen“, so Rebecca Lüer, Leiterin des SWR-Studios Friedrichshafen.

Bei einer Hörspielproduktion mitzumachen war für das Ensemble am Theater Ravensburg eine völlig neue Erfahrung und ein Lichtblick, so Theater-Geschäftsführer Albert Bauer: „Wir haben uns alle sehr über die Anfrage des SWR für dieses gemeinsame Hörspielprojekt in der Adventszeit gefreut, in einer Zeit, in der das Theater leider geschlossen bleiben muss“.

Zum Nachhören auf www.swr.de/swr4/nachrichten/friedrichshafen/index.html und als Link auf der Homepage des Theaters Ravensburg www.theater-ravensburg.de.

SWR/Theater RV