Was das Näh- und Handarbeitsherz begehrt: Erster Tuchmarkt und mehr im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Was das Näh- und Handarbeitsherz begehrt: Erster Tuchmarkt und mehr im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Zum Tuchmarkt wird im Freilichtmuseum auch gesponnen. (Bild: Dennis Ottink)
WOCHENBLATT
Redaktion

Hier schlägt das Handarbeiterherz höher: Am Wochenende 3. und 4. September 2022 (Samstag und Sonntag) dreht sich zwischen 11.00 und 17.00 Uhr im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck alles um Tuche, Stoffe, Fäden und Bänder. 

Zu entdecken sind historisches Handwerk, Selbstgeschneidertes und noch vieles mehr. Die Spinnerin erklärt, wie aus Schafwolle ein Pullover wird, die Weißwäscherin zeigt ihre filigrane Kunst und die Weberin lässt sich über die Schulter schauen. Auch die Kleinen können sich bei Mitmach-Angeboten ab 13.00 Uhr versuchen.

Zur Verköstigung gibt es die bekannte Museumswurst und vegane Maultaschen, am Sonntag gibt es zusätzlich köstliche Waffeln und Kaffee von den Tuttlinger Landfrauen. Und auch ein Abstecher in das Museumslädele lohnt sich natürlich immer.

Zu zahlen ist lediglich der normale Museumseintritt, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Kinder bis einschließlich 10 Jahre haben freien Eintritt!

Mitmach-Theater – Tischlein Deck Dich

Am Mittwoch, dem 31. August 2022, gastiert das beliebte Puppentheater Kauter & Sauter wieder im Schafstall: ab 14.30 Uhr zeigt das Mitmach-Theater „Tischlein Deck Dich“. Dieses Märchen erzählt von dem Schicksal der drei Söhne eines Schneiders, welche von ihrem eigenen Vater in die weite Welt hinausgeschickt wurden, um ein Handwerk zu erlernen. Als Lohn für ihre gute Arbeit und ihren Fleiß, erhielten sie diese Wundersachen. Auf dem Weg zurück zu ihrem Vater begegneten sie einem Wirt, welcher ein Schlitzohr war und mit einem listigen Trick ihre Wundersachen austauschte. Kinder (ab 3 Jahren) werden dabei Teil des Märchens, das von Kauter & Sauter mit viel Humor und Kreativität erzählt wird. Die Teilnahmegebühr beträgt 1,50 Euro. Eine Anmeldung unter www.freilichtmuseum-neuhausen.de ist erforderlich.

Mitmach-Sommer

Bei verschiedensten Spiel- und Bastelaktionen kann im Museum der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Ob Filzen, Taschen bedrucken oder Feuerherzen wickeln: immer donnerstags bis sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr gibt es ein vielfältiges Ferienprogramm zum Mitmachen. Die Teilnahme an diesen Projekten ist ohne Voranmeldung möglich, für Material kann jeweils ein kleiner Unkostenbeitrag von 0,50 € bis 2,50 € erhoben werden.

Am Donnerstag, dem 1. September 2022 gibt es zudem wieder das beliebte Schmiedeprogramm „Feuer und Flamme“ des Hammerwerk Fridingen. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr lernen Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren das alte Schmiedehandwerk kennen und schmieden einfache Objekte. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, robuste Kleidung jedoch eine Notwendigkeit.

(Pressemitteilung: Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck)