Wanderweg ist vorerst noch gesperrt

Wanderweg ist vorerst noch gesperrt
Aufgrund der seit Tagen anhaltenden Regenfällen bestehe akute Gefahr von umstürzenden Bäumen. Der Wanderweg ist gesperrt. / Symbolbild (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz – Die Schiffsanlegestelle „Marienschlucht“  wird – laut städtischer Mitteilung – bis auf Weiteres nicht mehr angefahren. Aufgrund der seit Tagen anhaltenden Regenfällen bestehe akute Gefahr von umstürzenden Bäumen.

Entsprechende Schilder weisen – so die Stadt Konstanz weiter – am Burghof, am „Grillplatz“ von Allensbach und an der Schiffsanlegestelle von Bodman auf die Gefahren hin.  Der Zugang von Bodman aus sei wegen des Mondfelsens ohnehin gesperrt.