Vorübergehend keine PCR-Testungen in der Stadthalle möglich

Vorübergehend keine PCR-Testungen in der Stadthalle möglich
Mittwoch, 1. Dezember, sind in der Stadthalle Bad Waldsee vorübergehend keine PCR-Testungen möglich. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Ab Mittwoch, 1. Dezember, sind in der Stadthalle Bad Waldsee vorübergehend keine PCR-Testungen möglich.

Wo gibt es PCR-Tests

Im ehemaligen Krankenhaus 14-Nothelfer werden mit vorheriger Terminbuchung unter www.coronatest-rv.de PCR-Tests sowie Schnelltests durchgeführt. Auch die Becker’sche Apotheke in Bad Waldseer bietet, ebenfalls mit Vorabbuchung, die Möglichkeit von Schnelltest sowie PCR-Test und Express-PCR-Tests.

Online-Buchungen auch in der Stadthalle

In den nächsten Tagen erfolgt die Umstellung auf Online-Buchung in der Stadthalle. Dann sind die Termine nur noch online über www.coronatest-rv.de buchbar.

Dringender Appell:

Bitte beim Anstehen die AHA-Regeln einhalten. Auch bittet die Stadtverwaltung sowie die Firma GnW um einen respektvollen Umgang untereinander, auch den Mitarbeitern gegenüber. Die Mitarbeiter der Firma GnW bemühen sich nach allen Kräften dem derzeitigen großen Ansturm gerecht zu werden.

In diesem Zusammenhang möchte die Stadt darauf hinweisen, dass die Firma GnW dringend Mitarbeiter für die Teststraße in der Stadthalle sucht.

Bei Interesse bitte melden: Bewerbung@coronatest-rv.de.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee)