vhs Biberach Vortrag in Biberach: „Erziehung prägt Gesinnung“

Vortrag in Biberach: „Erziehung prägt Gesinnung“
Das Bild zeigt Herbert Renz-Polster. (Bild: Kösel-Verlag)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kostenloser Vortrag von Familienexperte Herbert Renz-Polster

Biberach – Die Vhs Biberach bietet am Dienstag, 28. Juni, um 19 Uhr den Vortrag „Erziehung prägt Gesinnung“ mit Deutschlands bekanntestem Arzt und Familienexperte Herbert Renz-Polster an. Nachdem es gelungen ist, die Finanzierung auf andere Beine zu stellen, können alle Interessierten nun völlig kostenlos an dem Vortrag teilnehmen.

Herbert Renz-Polster, Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg, arbeitet in dem spannenden Vortrag heraus, wie es möglich sein konnte, dass der Rechtspopulismus in vielen westlichen Industrienationen so stark zunehmen konnte und welche bis jetzt nicht beachtete Rolle Erziehung und Elternhaus dabei spielen.

Der Vortrag findet in hybrider Form statt, in Präsenzform in der Vhs Biberach oder online von zu Hause aus. Für die Online-Teilnahme ist eine Anmeldung mit Angabe der E-Mail-Adresse unter www.vhs-biberach.de, per E-Mail an vhs@biberach-riss.de oder telefonisch unter 07351/51-338 erforderlich. Für die Präsenz-Teilnahme in der Vhs muss man sich nicht anmelden.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)