Mit über 4 Promille Volltrunkener Mann ohne Führerschein verursacht Unfall

Volltrunkener Mann ohne Führerschein verursacht Unfall
Ein Polizeiwagen mit der Aufschrift Unfall // Symbolbild. (Bild: Picture-Alliance-Fotostand-Reiss)
WOCHENBLATT
Redaktion

Nicht mehr ansprechbar war ein 56-jähriger Mann in Aulendorf, als er am Dienstagabend von Passanten in einer Tiefgarage am Steuer seines Wagens angetroffen wurde.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann offenbar beim Einfahren in die Garage die dortige Wand und einen Pkw gestreift. Im Anschluss blieb er aufgrund seiner hohen Alkoholisierung in seinem Fahrzeug sitzen.

Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit am Steuer

Rettungskräfte kümmerten sich um den stark alkoholisierten Mann, der ersten Erkenntnissen zufolge über vier Promille Alkohol intus hatte. Er wurde in eine Klinik gebracht. Weil der Autofahrer keine Fahrerlaubnis mehr besitzt, wird gegen ihn nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit am Steuer ermittelt.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)