Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Stadel und Bitzenhofen

Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Stadel und Bitzenhofen
Eine Leitbake mit Licht weist auf eine Baustelle in der Innenstadt hin (Themenbild, Symbolbild) (Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopres)
WOCHENBLATT
Redaktion

Markdorf – Ab Montag, 15. August 2022 wird die Kreisstraße 7736 zwischen Stadel und Bitzenhofen gesperrt. Instandhaltungsarbeiten an der Straßenentwässerung machen die Vollsperrung bis voraussichtlich 19. August 2022 notwendig. Die Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Fuchstobel über die B 33 und L 204 Oberteuringen und umgekehrt.

Die komplette Sperrung ist aufgrund von Leitungsarbeiten im Straßenbankett und der geringen Fahrbahnbreite notwendig. Das Straßenbauamt des Bodenseekreises lässt hier auch befestigte Bankette für den Begegnungsverkehr anlegen, weil die Kreisstraße sehr schmal und dadurch die Bankette stark ausgefahren sind.

(Pressemitteilung: Landratsamt Bodenseekreis)