Voll auf der Höhe mit dem Rahmenprogramm der Vertical Pro

Voll auf der Höhe mit dem Rahmenprogramm der Vertical Pro
DAV Halls&Walls 2018 in Nürnberg (Bild: Marco Kost)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Die Fachmesse Vertical Pro feiert am 19. und 20. November 2021 in Friedrichshafen Premiere. Rund 130 Aussteller zeigen in zwei Messehallen vom Karabiner über den Arbeitsgurt bis hin zur Bouldermatte alles für Beruf und Hobby in der Höhe.

Als neue Plattform der In- und Outdoor-Kletterbranche, Seil- und Sicherungstechnik sowie Arbeitsschutz vereint sie erstmals alle Anwendungsgebiete in der Höhe in einer zentralen Messe. „Mit dem Deutschen Alpenverein (DAV), dessen renommierter Spezialmesse Halls & Walls, der International Adventure Park Association (IAPA) und dem Fach- und Interessenverband für Seilunterstützte Arbeitstechniken e.V. (FISAT) als Top-Partner freuen wir uns, die gesamte Bandbreite in einer Fachmesse für Höhenprofis abzudecken“, sagt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.

Podiumsgespräche und Fachvorträge zu Themen wie Entwicklungen in der Seilgartenbranche, kreativem Routenbau sowie die Vermeidung von Arbeitsunfällen vermitteln hilfreiches Wissen und bieten Raum für branchenübergreifenden Austausch. Der mit Spannung zu erwartende IAPA Innovation Award zeichnet zukunftsweisende Entwicklungen für die Seilgartenbranche aus.

Neben dem umfangreichen Vortragsprogramm kommt auch der praktische Teil nicht zu kurz: Die Demo + Test Area bietet mit Boulder- und Kletterwänden, Hochseilgarten, Containerturm und Drehleiter zahlreiche Möglichkeiten, Equipment, Griffe, Tritte und Seilzugangstechniken auszuprobieren. Licht ins Dunkel bringt der Dark Room: Hier können Lampen und Leuchten für den professionellen Einsatz getestet werden.

Die Vertical Pro wird erstmals am 19. und 20. November 2021 in Friedrichshafen als Fachmesse und unter Berücksichtigung des bereits bewährten Schutz- und Hygienekonzeptes stattfinden. Weitere Informationen unter WWW.VERTIWCAL-PRO.COM.

(Pressemitteilung: Messe Friedrichshafen GmbH)