Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Schwerer Verkehrsunfall in Tettnang. Pkw hat sich mehrmals überschlagen und blieb über Kopf stehen. (Bild: Davor Knappmeyer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tettnang (ots) – Tödliche Verletzungen erlitten hat eine 66 Jahre alte Seat-Lenkerin bei einem Verkehrsunfall am heutigen Dienstag gegen 15 Uhr auf der K 7712.

Ersten Erkenntnissen zufolge war die Frau mit ihrem Fahrzeug auf der Kreisstraße in Richtung Gornhofen unterwegs, als sie auf Höhe Straß aus bislang ungeklärten Gründen auf nahezu gerade Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen prallte gegen einen Baum neben der Straße und überschlug sich folglich mehrfach, bevor er an einer Baumgruppe zum Liegen kam. Für die 66-Jährige kam jede Hilfe zu spät.

An ihrem Fahrzeug und den Bäumen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Neben der Freiwilligen Feuerwehr waren eine Rettungswagenbesatzung, ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber am Unfallort eingesetzt. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung des Seat. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der polizeilichen Unfallaufnahme war die Kreisstraße voll gesperrt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden