Verabschiedung aus dem Aufsichtsrat der Tuttlinger Wohnbau GmbH

Verabschiedung aus dem Aufsichtsrat der Tuttlinger Wohnbau GmbH
Oberbürgermeister Michael Beck (Mitte) verabschiedet die beiden Aufsichtsräte Hellmut Dinkelaker und Dr. Joachim Schulz (Bild: Tuttlinger Wohnbau GmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Im Rahmen der Gesellschafterversammlung verabschiedete Oberbürgermeister Michael Beck als Aufsichtsratsvorsitzender und Vertreter des Hauptgesellschafters Stadt Herrn Hellmut Dinkelaker und Herrn Dr. Joachim Schulz aus dem Aufsichtsrat der Tuttlinger Wohnbau GmbH.

Hellmut Dinkelaker war im Wohnbau-Gremium ab Juli 2019 für die SPD-Fraktion des Gemeinderats tätig. Beck würdigte die kommunalpolitisch geprägte Arbeit von Hellmut Dinkelaker. Sein Blick war stets ausgerichtet auf die Wohnraumversorgung der Menschen in Tuttlingen. Nicht nur in diesem Thema habe er das Wohnungsunternehmen während seiner Zeit im Aufsichtsrat gut begleitet.

Herr Beck bedankte sich bei Herrn Dinkelaker für sein Engagement im Gremium. Nach dem Ausscheiden aus dem Gemeinderat habe Dinkelaker nun auch den Weg im Aufsichtsrat der Wohnbau freigemacht. Als sein Nachfolger wählte die Gesellschafterversammlung Herrn Henner Lamm, ebenfalls von der SPD-Fraktion des Gemeinderats.

Als Firmenchef der freien Wirtschaft habe Herr Dr. Joachim Schulz sein Aufsichtsratsmandat aus einem anderen Blickwinkel wahrgenommen, kommentierte der Aufsichtsratsvorsitzende Beck dessen Abschied aus dem Aufsichtsrat. Mit einem besonders tiefen Blick für Zahlen, Cash Flow und Liquidität war seine Arbeit geprägt von der betriebswirtschaftlichen Sichtweise.

Der Aesculap Chef war seit Februar 2020 im Aufsichtsratsgremium. Dabei hatte er auch das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden inne. Zudem gehörte er dem Personalausschuss an. Herr Beck bedankte sich bei Herrn Dr. Schulz für seine leidenschaftliche Mitarbeit im Gremium. Als Nachfolger und Vertreter des zweitgrößten Gesellschafters wurde Herr Dr. Jens von Lackum gewählt.

Durch eine veränderte Sitzverteilung beim Hauptgesellschafter Stadt im Gemeinderat wurde von der Gesellschafterversammlung der Wohnbau als zusätzliches Mitglied des Aufsichtsrats Herr Jürgen Hau von der LBU-Fraktion gewählt.

(Pressemitteilung: Die Wohnbau – Tuttlinger Wohnbau GmbH)