Umgestürzte Bäume beschäftigten Feuerwehr in der vergangenen Woche

Umgestürzte Bäume beschäftigten Feuerwehr in der vergangenen Woche
Die Feuerwehr Schlier war am Freitagabend im Lauratal im Einsatz. Dort waren zehn Bäume in Folge der Windböen umgestürzt. (Bild: David Pichler)

Kreis Ravensburg (dpi) – Umgestürzte Bäume, umherfliegende Gegenstände und Verkehrsunfälle haben Polizei und Feuerwehr der Region in der vergangenen Woche beschäftigt. Trotzdem kam der Kreis Ravensburg noch einmal glimpflich weg. Im Lauratal zwischen Schlier und Weingarten stürzten zehn Bäume auf die Fahrbahn.

Starke Windböen hatten in der vergangenen Woche für viele Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Im Lauratal zwischen Weingarten und Schlier stürzten am Freitag zehn große Bäume auf die Fahrbahn und versperrten die Komplette Straße. Die Feuerwehr Schlier kümmerte sich mit 20 Feuerwehrleuten mit Kettensägen und einem Radlader um die Beseitigung der tonnenschweren Bäume und konnte die Straße nach kurzer Zeit wieder freigeben.

Polizei: „Bedeutend höheres Einsatzaufkommen war nicht zu verzeichnen“

Beim Polizeipräsidium Ravensburg sind zwischen 07.04. und 09.04. 50 Einsätze wegen des Wetters eingegangen. „Alleine am 07.04. fielen 29 und am 08.04. insgesamt 16 der witterungsbedingten Einsätze an“, erklärt Polizeisprecherin Daniela Baier. Fünf der Einsätze waren Verkehrsunfälle ohne Personenschaden, die restlichen Einsätze handelten sich um Verkehrsbehinderungen die sich wegen umgefallener oder umherfliegender Gegenstände ereigneten. „Ein bedeutend höheres Einsatzaufkommen war hierdurch nicht zu verzeichnen“, so Baier auf Anfrage des WOCHENBLATT.

Am Mittwoch möglicherweise Unwetter

Am morgigen Mittwoch (13.04.) soll es in weiten Teilen Deutschlands der wärmste Tag der Woche werden. Wetterexperten rechnen teilweise mit Unwettern und erneutem Saharastaub und Blutregen. Wer also sein Auto waschen möchte, sollte bis frühestens Donnerstag warten. Wie man sein Auto bei Saharastaub richtig wascht, erklärt das WOCHENBLATT in diesem Bericht: Wenn das Auto voller Sandstaub ist: So waschen Sie Saharastaub und Blutregen schonend vom Auto