Ulmer Kühlspezialist präsentiert sich auf „Weltmarktführer Innovation Day“ 2020

Ulmer Kühlspezialist präsentiert sich auf „Weltmarktführer  Innovation Day“ 2020
Sabine Stein sprach auf dem Innobation Day (Bild: Marc-André Hergenröder/Euroforum)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Ulmer pervormance international GmbH, weltweit erfolgreicher Spezialist für Kühltextilien, präsentierte sich beim Innovation Day in Erlangen als „Weltmarktführer von morgen“. Für die Vorstellung waren nur fünf Unternehmen aus ganz Deutschland ausgewählt worden.

Ulm – „Wir haben verdeutlicht, wie  unsere Technologie in verschiedenen Bereichen klimaneutral und ohne Energieverbrauch zur Kühlung verwendet werden kann, um die Hitzefolgen des Klimawandels umweltfreundlich zu lösen“, berichteten Gabriele Renner und Sabine Stein, die Geschäftsführerinnen der pervormance international GmbH aus Ulm.


Das Gipfeltreffen der Weltmarktführer gehört alljährlich zu den Höhepunkten des deutschen Wirtschaftslebens. Diese Plattform für den führenden Mittelstand, die von Walter Döring, Wirtschaftsminister a.D. Baden-Württemberg und Inhaber Akademie Deutscher Weltmarktführer mit initiiert wurde, hatte zum ersten Mal mit der WirtschaftsWoche und dem Handelsblatt  Entscheider des Mittelstands zum „Weltmarktführer Innovation Day“ in den Wirtschaftsstandort Erlangen eingeladen. 


Die innovativen Geschäftsführerinnen aus Ulm hatten bei ihrem Vortrag prominente  Zuhörer wie  Dr. Roland Busch, Vorstandsvorsitzender und designierter CEO der Siemens AG, Uwe Wagner, Vorstand bei Schaeffler oder Prof. Dr. Peter Wasserscheid vom FAU Erlangen-Nürnberg. „Die Einladung zum Innovation Day hat erneut  gezeigt, dass wir mit unseren weltweit gefragten Kühltextilien, der innovativen Technologie und mit nachhaltiger Produktion auf dem richtigen Weg sind“, freute sich Gabriele Renner, Geschäftsführerin der pervormance international, über die Einladung zum Innovation Day.