Stromschlag in den Fluten: Mann lebensgefährlich verletzt

Stromschlag in den Fluten: Mann lebensgefährlich verletzt
Wasser steht in den Straßen in Allershausen. (Bild: Felix Hörhager//dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Bei Stromarbeiten im oberbayerischen Landkreis Freising ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der 27 Jahre alte Beschäftigte eines Energieunternehmens habe einen Stromschlag erlitten, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord am Sonntag.

Er sei aus einem überfluteten Bereich am Rathaus in Allershausen geborgen und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Es sei anzunehmen, dass die Arbeiten im Zusammenhang mit dem Hochwasser gestanden hätten.