Rinder büxen aus und laufen auf Bahngleise: Suche mit Drohne

Rinder büxen aus und laufen auf Bahngleise: Suche mit Drohne
Polizeifahrzeuge stehen vor einem entflohenen Rind auf der Landstraße. (Bild: ---/Nord-West-Media TV/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Acht Tiere reißen im Kreis Schwäbisch Hall am Dienstag aus und geraten zeitweise auf eine Straße und Gleise. Am Mittwoch sind drei Rinder noch immer nicht eingefangen.

Acht Rinder sind in Schrozberg (Kreis Schwäbisch Hall) am Dienstagabend entlaufen und haben sich zeitweise auf eine Straße und Bahngleise verirrt. Zusammenstöße habe es jedoch nicht gegeben, sagte ein Sprecher der Polizei. Auf der Bahnstrecke fahren demnach in der Nacht keine Züge. Autofahrerinnen und Autofahrer seien zudem darauf hingewiesen worden, mit besonderer Vorsicht zu fahren.

Bis 23.00 Uhr wurden fünf der Tiere eingefangen. Die Suche wurde am Mittwochmorgen fortgesetzt, wie der Sprecher der Polizei erklärte. Dabei werde auch eine Drohne eingesetzt. Die Rinder seien wohl von einem Anwesen eines Landwirts in der Gegend ausgebüxt. Unklar war laut Sprecher zunächst, ob die Tiere aus dem Stall oder von einer Wiese weggelaufen waren.