Polizei ermittelt nach Missbrauch einer Achtjährigen auf Schulgelände

Polizei ermittelt nach Missbrauch einer Achtjährigen auf Schulgelände
Blick auf einen Streifenwagen. (Bild: David Inderlied/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Nachdem ein unbekannter Mann ein Mädchen auf einem Schulhof in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) missbraucht haben soll, ermittelt die Polizei weiter. Aus taktischen Gründen gebe die Polizei am Mittwochmorgen keine weiteren Informationen zum Fall bekannt, teilte eine Sprecherin mit.

Der Unbekannte soll die Achtjährige am Montagnachmittag auf dem Schulgelände angesprochen und sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben. Das Mädchen konnte wegrennen, der Täter entfernte sich in unbekannte Richtung. Das Kind vertraute sich in der Folge Erwachsenen an, die die Polizei informierten. Die Beamten ermitteln wegen schweren sexuellen Missbrauchs.

Mutmaßlich derselbe Mann soll den Polizeiangaben zufolge am Montagabend auch zwei zwölfjährige Mädchen sexuell anstößig im Bereich eines Einkaufsmarktes angesprochen haben. Die beiden rannten weg. Den Polizeiangaben zufolge soll der Mann laut den Kindern zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein und eine Regenjacke getragen haben.