Niederlande: Kokain im Wert von 90 Millionen Euro gefunden

Gepresstes und hoch konzentriertes Kokain: Fahnder haben im Hafen von Rotterdam rund 1200 Kilo der Droge gefunden. (Symbolbild)
Gepresstes und hoch konzentriertes Kokain: Fahnder haben im Hafen von Rotterdam rund 1200 Kilo der Droge gefunden. (Symbolbild) (Bild: Christian Charisius/dpa)

Deutsche Presse-Agentur
Deutsche Presse-Agentur

Erst kürzlich hatten Zollfahnder im Hafen von Rotterdam rund 500 Kilo Kokain sichergestellt. Nun sind noch einmal fast 1200 Kilo dazugekommen.

Der niederländische Zoll hat fast 1200 Kilogramm Kokain sichergestellt. Die Drogen hätten einen Verkaufswert von rund 90 Millionen Euro, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Die Fahnder hatten das Kokain im Hafen von Rotterdam bei einer regulären Kontrolle in einem Container mit Bananen gefunden.

Der Container kam aus Ecuador. Die Bananen sollten in die Ukraine transportiert werden. Weder das Importunternehmen in den Niederlanden noch die Ukraine hätten wahrscheinlich etwas mit dem Schmuggel zu tun, erklärte die Staatsanwaltschaft. Die Drogen wurden inzwischen vernichtet.

Erst vor wenigen Tagen hatten die Fahnder im Hafen Taschen mit rund 500 Kilogramm Kokain gefunden, mit einem Verkaufswert von rund 37,5 Millionen Euro. Der Container kam aus Kolumbien. Im August hatten die Fahnder rund 8000 Kilogramm Kokain im Wert von rund 600 Millionen Euro sichergestellt. Das war die bisher größte Einzelladung Drogen, die jemals im Hafen abgefangen wurde. Der Hafen von Rotterdam ist einer der Haupteinfuhrhafen für Kokain in Europa.