Nach Streich: Vater hält 13-Jährigen fest, Sohn schlägt ihn

Nach Streich: Vater hält 13-Jährigen fest, Sohn schlägt ihn
Eine Polizistin steht neben einem Polizeifahrzeug. (Bild: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Deutsche Presse-Agentur

Ein Vater hat einen Schüler wegen eines Klingelstreichs in Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) festgehalten, so dass sein 14-jähriger Sohn auf diesen einschlagen konnte.

Der 13-jährige Angegriffene kam zur ambulanten Behandlung mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Auslöser scheine ein Klingelstreich einige Tage zuvor gewesen zu sein. Demnach seien sich der Jugendliche und der Vater mit seinem Sohn Tage danach zufällig erneut über den Weg gelaufen. Es sei ein Streit entstanden, bei dem der 13-Jährige zu Boden fiel.

Der 59-Jährige habe ihn daraufhin ersten Erkenntnissen nach festgehalten, während sein Sohn auf den Jungen einschlug und eintrat, unter anderem gegen den Kopf. Ein Passant und Zeuge des Vorfalls bemerkte das und schritt nach Polizeiangaben ein. Die Polizei nahm wegen des Vorfalls am Mittwoch gegen Vater und Sohn Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung auf.