Motorradfahrer stirbt nach Sturz in Hofeinfahrt

Motorradfahrer stirbt nach Sturz in Hofeinfahrt
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zum Einsatz. (Bild: Monika Skolimowska/dpa/Archivbild)

Deutsche Presse-Agentur

Ein Motorradfahrer ist nach einem Unfall in Tübingen an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben.

Der 37-Jährige hatte die Kontrolle über seine Maschine verloren, als er in eine Hofeinfahrt einbog, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Er prallte gegen einen erhöhten Bordstein und stürzte dabei vom Motorrad. Anschließend prallte er mit dem Kopf gegen den Stahlpfosten eines Carports.

Das Motorrad fuhr den Angaben zufolge führerlos weiter und krachte mit solcher Wucht in ein geparktes Auto, dass es gegen einen weiteren Wagen geschleudert wurde. Der Mann wurde nach dem Unfall am Mittwochnachmittag ins Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag.