Mädchen vertreibt nackten Mann mehrfach aus einem Reitstall

Mädchen vertreibt nackten Mann mehrfach aus einem Reitstall
Nackter Mann in Reitstall: Mädchen vertreibt mutig 23-Jährigen // Symbolbild. (Bild: Pixabay)

Ein 23-jähriger zieht sich komplett aus und spaziert nackt auf ein Gelände und anschließend in den Reitstall. Ein Mädchen vertreibt den Mann, aber er kommt wieder.

Am Freitagvormittag wurde ein minderjähriges Mädchen, welches sich auf dem Gelände eines Reitstalls im Nürnberger Norden befand, auf einen Mann aufmerksam, der sich vor dem Gelände entkleidete. Zu ihrem großen Erstaunen betrat der 23-Jährige dann auch noch nackt den Stall. Das Mädchen forderte ihn laut Polizeibericht auf, den Stall zu verlassen. Der Mann entfernte sich, kam aber kurze Zeit wieder zurück und war immer noch nackt. Das Mädchen sprach ihn erneut an, sodass er flüchtete.

Mann redet wirr und kommt in Fachklinik

Eine alarmierte Streifenbesatzung konnte den 23-jährigen Tatverdächtigen kurz darauf unweit des Reitstalls – nun wieder bekleidet, festnehmen. Hierbei konnte er keine schlüssigen Angaben zum Hintergrund seines Handelns machen. Aufgrund der weiteren nicht nachvollziehbaren und wirren Aussagen, musste der Mann in die Obhut einer Fachklinik übergeben werden.

Es wird ein Nachspiel haben

Er muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen vor Kindern und des Hausfriedensbruchs strafrechtlich verantworten.

(Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken)