Handwerker entdecken Frauenleiche in Straßengraben

Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt.
Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. (Bild: David Inderlied/dpa/Illustration)

Deutsche Presse-Agentur
Deutsche Presse-Agentur

Handwerker haben die Leiche einer 83-jährigen Frau in einem Straßengraben bei Burgstetten (Rems-Murr-Kreis) gefunden. «Es gibt keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden», sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Wie die Frau in den Graben kam, ist unbekannt. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

Schon in der Nacht zum Samstag war die Seniorin als vermisst gemeldet worden. Zu Fuß soll die 83-Jährige unbemerkt ihre Wohnung verlassen haben. Mit Polizeihubschrauber und Spürhunden wurde am Samstag nach der Frau gesucht, jedoch ohne Erfolg.

Erst am Dienstagmorgen fanden die Handwerker die tote Seniorin an der Straße. Aus der höheren Sitzposition in ihrem Lastwagen konnten die Männer in den Graben schauen. Als Autofahrer oder Fußgänger hätte man die Leiche laut Polizei nicht sehen können.