Ein Toter und vier Schwerverletzte bei Unfall

Ein Toter und vier Schwerverletzte bei Unfall
Ein Kreuz zum Gedenken an ein Opfer eines Verkehrsunfalls steht an einer Landstraße. (Bild: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild)

Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Eichstätt ist am Sonntagnachmittag ein 43 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Sein Wagen wurde auf der Bundesstraße 299 in der Nähe von Mindelstetten von einem entgegenkommenden Autofahrer erfasst, der in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der 56 Jahre alte Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, für den Fahrer des anderen Wagens kam jede Hilfe zu spät.

Die gleichaltrige Beifahrerin in dem Wagen des getöteten 43-Jährigen wurde schwer verletzt, ebenso drei Mitinsassen in dem anderen Fahrzeug. Die Verletzten kamen mit zwei Rettungshubschraubern und Krankenwagen in umliegende Kliniken. Warum der 56-Jährige auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter, der bei der Klärung des Unfallhergangs helfen soll.