Autofahrer rast durch sechs Orte vor Polizei davon

Autofahrer rast durch sechs Orte vor Polizei davon
„Polizei“ ist auf der Tür eines Polizeiautos zu lesen. (Bild: Robert Michael/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Mit schätzungsweise mehr als 100 Stundenkilometern und vorübergehend ausgeschaltetem Licht ist ein Autofahrer bei Iggingen (Ostalbkreis) in der Nacht vor der Polizei geflüchtet.

Weil er mit seinem Wagen deutlich zu schnell unterwegs war, wollte ihn eine Streife am Sonntagmorgen gegen 3.00 Uhr kontrollieren, wie die Polizei mitteilte. Der Streifenwagen wendete demnach und versuchte vergeblich, den Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Dieser raste den Angaben nach durch sechs Ortschaften, über mehrere Feld- und Waldwege sowie über Wiesen. Zudem hätten ihm mindestens zwei entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen müssen. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und bat Zeugen um Hinweise.